Golf Courses Marrakech

Palmeraie Golf Course

Palmeraie Golfclub

18 Löcher (Ausbau zu 27 Löchern), mit Clubhouse, Restaurant, Pro-Shop, Übungsmöglichkeiten und Golf Academy. Flach angelegter Platz rund ums Hotel und mit Aussicht in den Palmengürtel und in die Umgebung des Hotels. Meist breite Fairways und grosse Greens erleichtern die Aufgabe, allerdings kommen auch viele Bunker und einige Wasserhindernisse ins Spiel.

Amelkis Golf Course

Amelkis Golfcourse

27 Löcher, mit Clubhouse, Restaurant, Pro Shop, Übungsmöglichkeiten. Attraktiver, spannender Golfplatz, meist offen angelegt mit herrlicher Aussicht bis zum riesigen Atlasgebirge. Bester Platz in der Region.

Royal Golf Course

Bild selbourne

27 Löcher. Mitten in unzähligen Palmen, Pinien und Orangenbäumen gelegener rustikaler Platz, dessen teils enge Fairways und vor allem die schnellen Greens eine echte Herausforderung darstellen. Die 9 neuen Löcher sind meist offener angelegt.

Samanah Golf Course

Samanah Golf Course

In offenem Gelände angelegter, neuer Platz, der auch hohen Ansprüchen genügen kann. Der Platz erweitert das Angebot in Marrakech und ist eine willkommene Abwechslung zu den bestehenden Golfplätzen. Für diesen Platz gibt es einen Aufpreis zum bestehenden Angebot. Diese sollte uns in Kürze bekannt gegeben werden.

Al Maaden Golf Course

Al Maaden Golf Course

Neuer, toller Platz der allen Handicaps gerecht wird. Die Fairways sind gut, die Greens schnell. Der Platz ist im offenen Gelände angelegt und birgt moderne, anspruchsvolle Wasserhindernisse. Ununterbrochen haben Sie wunderbare Sicht auf den Atlas. Das Clubhouse ist schön mit guter Küche und die Drivingrange tadellos.

Assoufid Golf Course

Assoufid Golf Course

Endlich ist dieser tolle Platz auch der Öffentlichkeit zugänglich. Der 72 Par Course, gestaltet von Niall Cameron, windet sich über die natürlich ondulierte Wüstenlandschaft und bietet mit dem Atlasgebirge im Hintergrund ein einmaliges Golferlebnis. Speziell zu erwähnen ist, dass beim Bau des Platzes sehr viel Wert auf Umweltfreundlichkeit gesetzt wurde. So wurden zum Beispiel nur 45% des Platzes neu bepflanzt und die schon bestehenden Bäume an den Seiten der Fairways belassen. Bei der neuen Bepflanzung wurde darauf geachtet, dass diese wo möglich von den gleichen Sorten sind wie die bestehenden und somit sehr gut für die Wüstenlandschaft geeignet sind. Mit diesen Massnahmen kann der Wasserverbrauch minimiert werden.

Royal Palm Golf & Country Club

Royal Palm Golf & Country Club

Als einer der spektakulärsten Golfplätze in Marrakesch bietet der Royal Palm Golf Club eine einzigartige Kombination aus Luxus und nachhaltiger Entwicklung.

Gesäumt von Bougainvilleas, Laurel Rosen und Hibiskussträuchern, ist der Golfplatz von pulsierenden Farben durchzogen, die einen Gegensatz zu den silbernen Schatten hunderte Jahre alter Olivenbäume bilden. Der Garten des Royal Palm Golfclub erinnert an ein Vorzeigemodell für örtliche Fauna und ändert sich mit den Jahreszeiten. Diese luxuriöse Oase wird durch ein nachhaltiges und zukunftsfähiges Bewässerungssystem versorgt.

Der Royal Palm Golf Club ist Pionier in Marokko zum Thema nachhaltige Herangehensweise an das Thema Golf. Tatsächlich wurde der 18-Loch Platz mit dem größten Fokus auf Wasserressourcen und lokale Vegetation gebaut.

Ein weiteres Merkmal ist, dass die Fairways und Greens mit Rasen von einmaliger Qualität in Marokko, bepflanzt worden sind.

Copyright © 2014 – The GOLF BUTLER